Profil

Firmenprofil

Vom Zimmereibetrieb zum Treppenbau - Spezialisten
 
Angefangen hat die Erfolgsgeschichte 1978. Die Firma Treppenbau.ch hat sich von einer kleinen Schreinerei zu einem schweizweit führenden Unternehmen entwickelt, das sich vorwiegend im Treppenbau etabliert hat. 1992 schaffte sich das Unternehmen als erster Betrieb in der Schweiz eine 5-achsige CNC-Fräse an, was ein entscheidender Entwicklungsschritt für die Professionalisierung der Firma darstellte. Dank dieser Maschine können die CAD-geplanten Treppen noch rationeller gefräst werden, was für unsere Kunden ein optimales Preis-Leistungs- Verhältnis bedeutet.

Die Treppenbau.ch AG stellt heute schweizweit und im anliegenden Ausland Treppen der exklusiven Art her. Dank dem Einsatz modernster Technik und unserem Know-how, sind den Exklusivitäten (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Firma Treppenbau.ch AG liefert somit alle Treppen, die im Rahmen der physikalischen Gesetzmässigkeiten realisierbar sind. Mittlerweile produzierte das Unternehmen mehr als 500 Treppen im Jahr. Darunter Treppen wie die des Novartis- Gebäude oder das Treppenportal des Rietbergmuseums in Zürich.

Das Unternehmen beschäftigt 20 MitarbeiterInnen, die nebst der Spezialisierung im Treppenbau, auch CNC Produkte auf höchstem Qualitätsniveau für verschiedene Branchen herstellt.

Seit 2005 bietet die Treppenbau.ch AG mit ihrer Lackiermaschine Giardina, die weltweit die erste U-förmige Maschine dieser Art ist, auch Lackierarbeiten für alle Holzarten und Holzwerkstoffe an. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden, die von Monaco bis Moskau und von Venedig bis nach München reichen, auch in diesem Bereich eine hoch stehende Dienstleistung anzubieten.

 

© treppenbau.ch 2018